Notfall- & Krisenvorsorge

Notfall- & Krisenvorsorge

Sind sie auf eine Notfall- oder Krisensituationen vorbereitet? Haben sie Nahrungsmittel- & Wasservorrat sowie technische Geräte um sich und Ihre Familie selbst zu versorgen?

Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen, welche Selbstverantwortung übernehmen und sich nicht einfach blind auf den Staat verlassen möchten. Die heutige Gefahrenlage ist vielfältig und verändert sich rasant. Der Individualisierungsgrad der europäischen Gesellschaft ist sehr hoch und die Bedürfnisse der Menschen sind so unterschiedlich wie ihre Denkweise, Herkunft, Prägung und Lebenssituation. Sicher unbestritten sind viele Herausforderungen, die in naher Zukunft aufgrund des gesellschaftlichen Wandels und veränderten geopolitischen Schwergewichten auf uns zukommen. Das kollektive füreinander droht zu erodieren und der Staat, schon im Alltag durch Vorgaben, Gesetze und Budgets stark im Handeln eingeschränkt, wird in einer Krisensituation längere Zeit brauchen, um sich darauf einzustellen und eine gewisse Ordnung wiederherzustellen.

Die Lieferketten der Produkte des täglichen Bedarfs sind auf „Just in Time“ getrimmt und Lager, welche Geld kosten, werden zunehmend abgebaut. Auch die staatlichen Pflichtlager sind in den letzten Jahren massiv und dauerhaft reduziert worden. Deshalb wird auch von seitens der Behörden immer wieder darauf hingewiesen, dass eine Notbevorratung sinnvoll und angebracht ist. Sollte eine Notfall- oder Krisensituation eintreffen, wird es zumindest kurzfristig zu Mangellagen kommen. In welchem Umfang eine Krisenvorsorge notwendig und sinnvoll ist kann nur individuell beantwortet werden und hängt insbesondere von der persönlichen Lebenssituation ab.

Die folgende Aufstellung zeigt in groben Zügen die wichtigsten Gefahrenarten und eine Kurzbeschreibung. Sie dient dazu, dem interessierten Leser eine Übersicht zu vermitteln.

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Virus und Lebensmittel-Vorräte finden Sie im Beitrag des ORF:
Vermehrter-Verkauf-von-Survival-Produkten

Gefahrenarten

UNWETTER / GEWITTER
Überregionales, schweres Gewitter mit Starkregen, Blitzschlag und Hagel

HOCHWASSER
Starkes Hochwasser in mehreren Bächen und Flüssen

STURM
Starker Sturm mit verbreiteten Windgeschwindigkeiten um 140 km/h über mehrere Tage

STARKER SCHNEEFALL 

Schneefall mit 70 bis 80 cm Neuschnee auch in tiefen Lagen

KÄLTEWELLE
Kältewelle mit Durchschnitts-Temperaturen von -10 ° C über mehrere Wochen

SONNENSTURM
Partieller Ausfall von Kommunikationsnetzen und Stromversorgung als Folge eines Sonnensturms

TROCKENHEIT
Landesweite Trockenheit über mehrere Monate

MASSENVERBREITUNG INVASIVER ARTEN
Grossflächige Ausbreitung einer invasiven Pflanzenart mit hohem Schädigungspotenzial

WALDBRAND
Brand von mehreren Quadratkilometern Wald, übergreifen auf bewohntes Gebiet

METEORITENEINSCHLAG
Einschlag eines Meteoritenschauers in besiedelte Gebiete innerhalb weniger Stunden

ERDBEBEN
Schweres Erdbeben mit zerstörerischer Wirkung

HITZEWELLE
Hitzeperiode mit Durchschnitts-Temperaturen von > 35 °C sowie häufigen Tropennächten über mehrere Wochen

A-ANSCHLAG
Anschlag mit radioaktiver Substanz

B-ANSCHLAG 

Anschlag mit gefährlichen Krankheitserregern

C- ANSCHLAG 

Anschlag mit chemischer Substanz



EPIDEMIE / PANDEMIE 

Infektion eines Viertels der Bevölkerung mit einem neuen, gefährlichen Virus

CYBER-ANGRIFF 

Gezielte Angriffe auf kritische Infrastrukturen und Datendiebstahl

GEWALTTÄTIGE UNRUHEN 

Ausschreitungen in verschiedenen Städten über mehrere Wochen

FLÜCHTLINGSWELLE 

Zustrom von mehreren zehntausend Flüchtlingen innerhalb weniger Monate

KONVENTIONELLER TERROR-ANSCHLAG
Anschlag mit mehreren Sprengsätzen an einem stark frequentierten Ort

TIERSEUCHE
Landesweite Tierseuche mit hoher Sterblichkeit der betroffenen Tiere

STROM-MANGELLAGE
Stromunterversorgung von 30% über mehrere Monate im Winter

AUSFALL STROMVERSORGUNG
Großräumiger, regionaler Stromausfall über mehrere Tage

GEFAHRGUTUNFALL STRASSE 

Freisetzung von Giftstoffen in großer Menge in besiedeltem Gebiet

STÖRFALL C-BETRIEB /-ANLAGE
Austritt von chemischen Substanzen in stark schädigenden Mengen

KKW-UNFALL 

Störfall mit ungefilterter Freisetzung von Radioaktivität

UNFALL B-BETRIEB
Verbreitung von gefährlichen Krankheitserregern außerhalb eines Labors

AUSFALL TRANSPORT-INFRASTRUKTUR GAS 

Ausfall einer zentralen Hochdruckleitung mit kurzfristigen Versorgungsengpässen

AUSFALL INFORMATIONS- UND KOMMUNIKATIONS-TECHNIK (IKT) 

Ausfälle bei mehreren Providern mit Auswirkungen auf kritische Sektoren

ABSTURZ FLUGOBJEKT
Absturz eines vollbesetzten Passagierflugzeugs über besiedeltem Gebiet

GEFAHRGUTUNFALL SCHIENE 

Freisetzung von Giftstoffen in grosser Menge in besiedeltem Gebiet

EINSCHRÄNKUNG WASSERWEGE 

Blockade der schweizerischen Rheinhäfen über mehrere Wochen

UNFALL STAUANLAGE 

Überflutung von besiedeltem Gebiet unterhalb einer Stauanlage

Wie kann ich vorsorgen?

Sorgen sie sich nicht, sie denken jetzt ja bereits an eine mögliche Mangellage. Sie haben also genügend Zeit, sich in Ruhe mit den benötigten Produkten zu Versorgen. Die drei wichtigsten Grundbedürfnisse sind Wasser, Nahrungsmittel sowie Technik/Energie.
Viele kleine Dinge des alltäglichen Gebrauchs, wie z.B. Streichhölzer, Kerzen, Hygieneartikel, Erste-Hilfe-Material und auch Medikamente bieten wir bewusst nicht an, da diese Gegenstände im Normalfall jederzeit und überall eingekauft werden können und die Bedürfnisse so unterschiedlich sind wie die Menschen. Auch bei technischen Hilfsmitteln und Energie sind die Bedürfnisse sehr unterschiedlich.

Sauberes Trinkwasser und Nahrungsmittel sind aber für alle Menschen unentbehrlich und diese Güter werden bei einem Versorgungsengpass sehr schnell knapp. Es lohnt sich daher sicher vor allem in diesem Bereich eine gut bemessene und langfristige Lösung.

Lebensmittelvorrat

Lang haltbare innova Lebensmittel als Notvorrat zur Krisenvorsorge

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Virus und Lebensmittel-Vorräte finden Sie im Beitrag des ORF:
Vermehrter-Verkauf-von-Survival-Produkten

Die Notwendigkeit eines persönlichen Lebensmittelvorrates im Notfall wird von öffentlicher Seite immer wieder betont! Durch die begrenzte Haltbarkeit konventionellen Nahrungsmitteln und dem damit verbundenen Aufwand ergeben sich meist eine Reihe von Problemen und jede Vorratshaltung „schläft“ binnen kurzer Zeit wieder ein. Durch die heutige „Just in Time“ Produktion“ kommt es im Krisenfall sehr schnell zu Lebensmittelengpässen.
 Die von uns angebotenen Nahrungsmittel können problemlos in der Wohnung oder im Keller gelagert werden. Somit haben Sie einen idealen Notvorrat an Lebensmitteln für den Fall der Fälle. 
Dehydrierte Lebensmittel und Fertiggerichte werden unter Vakuum und Schutzatmosphäre in Metalldosen abgepackt und dicht verschlossen. Dadurch ergibt sich die extrem lange Haltbarkeit. Nach diesem Trocknungsprozess verlieren die Gerichte bis zu 90% an Gewicht und Volumen. Durch Wasserzugabe erhalten Sie die ursprüngliche Menge wieder zurück. Der Vorteil des Lebensmittelvorrates ist unter anderem der geringe Platzbedarf, die einfache Lagerung und die schnelle Zubereitung.
 Im Expeditionsbereich oder auch beim Militär sind diese speziellen Lebensmittel seit vielen Jahren bestens bekannt und die sogenannte Astronautennahrung ist ideal für die Bevorratung geeignet.
 Sollte eine Dose geöffnet werden kann man diese mit einem beiliegenden Kunststoffdeckel wieder verschließen und sollte binnen 4 bis 8 Wochen verzehrt werden.

Die wichtigsten Merkmale dieses Notvorrats an haltbaren Lebensmitteln sind:

  • Gefriergetrocknete und dehydrierte Fertiggerichte und Grundnahrungsmittel
  • Durch Abpackung unter Vakuum und Schutzatmosphäre (Sauerstoffentzug) extrem lange Haltbarkeit
  • 100% natürliche Zutaten
  • Keine Konservierungsmittel
  • Keine Farbstoffe
  • Hochwertige Rezepte und sehr bekömmliche Mahlzeiten
  • Schnell zubereitet, kein Kochen (nur heißes Wasser dazugeben)
  • Einfache Lagerung bei Zimmertemperatur oder im Keller
  • Geringes Gewicht
  • Zertifizierte verschlossene Metalldosen und einfache Handhabung durch Aufreissdeckel

Wasser

Sauberes Trinkwasser – die Grundlage für Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Katadyn ist der Schweizer Spezialist und Weltmarktführer für mobile, individuelle Wasseraufbereitungssysteme und -produkte für den Outdoor- und Vorsorgebereich. Die Firma Katadyn entwickelt und fertigt portable Wasserfilter, Entsalzungsgeräte und Entkeimungsmittel. Mit Produkten von Katadyn wird sauberes Trinkwasser zur Selbstverständlichkeit. Funktional wie ein Schweizer Messer bietet das fein abgestimmte Produktportfolio vielfältige und individuelle Lösungen für die Trinkwasseraufbereitung. Das Angebot reicht vom Wasserfilter zur bewährten Micropur Tablette bis hin zum kleinsten manuellen Entsalzer. Alle Produkte haben folgendes gemeinsam, den hohen Anspruch an Qualität, Zuverlässigkeit und die leichte Handhabung.

Aus diesem Grund vertrauen viele internationale Hilfsorganisationen und das Militär bei der Überlebenshilfe und Lebensrettung auf die Produkte des Marktführers, der bis heute seine Produkte in der Schweiz fertigt.

Technik & Energie

Heute selbstverständliche Bedürfnisse ergänzen Sie durch Produkte, welche bei einer Krise, Katastrophe oder Mangellage wichtig werden können. Während jemand vielleicht eine Kochgelegenheit benötigt, braucht jemand anderes ein Kurbelradio oder einen Schutzanzug für die persönliche Sicherheit. Welches sind Ihre persönlichen Bedürfnisse? Decken Sie diese frühzeitig ab. Wir bieten Ihnen dazu auch jederzeit eine umfassende Beratung im persönlichen Gespräch an.

Notfallplan

Checkliste:

Nahrungsmittel
☐ 1 Monatspaket ( Fleisch, Vegi, Lactosefrei)

Wasser
☐ 90 Liter Wasser abgepackt oder

bei Zugang zu Wasser
☐ Keramikfilter (Pocket, Combi, oder Gravydin)
☐ Wasserentkeimungstabletten
☐ UV-Wasserdesinfektionsstab
☐ Kanister für den Wassertransport

Technik & Energie
☐ Kochmöglichkeit Gas/Benzin/offenes Feuer
☐ 10 Gaskartuschen (230g) oder 5 Liter Brennstoff
☐ Kochgeschirr
☐ Messer, Besteck
☐ 1 Kurbelradio mit USB Anschluss!
☐ 1 Kurbeltaschenlampe
☐ 3 Rollen Klebeband und 1 Pack Kabelbinder
☐ Streichhölzer, Kerzen, Feuerzeug

Gesundheit und Hygiene
☐ 1 Monatsbedarf Medikamente, Rezepte
☐ 1 Erste Hilfe Set
☐ 2 Seifen, 2 Duschmittel/Shampoo, 1 Zahnpasta/Zahnbürste, weitere Hygieneartikel nach Bedarf
☐ 10 Rollen Toilettenpapier
☐ Waschmittel, Putzmittel

Checkliste herunterladen

© Alertswiss – www.alert.swiss.ch
Dieses Video wurde von Alertswiss erstellt um die Bevölkerung darauf aufmerksam zu machen wie wichtig eine gute Vorbereitung im Fall einer Notsituation ist. Das Video steht in keinem Zusammenhang mit innova Sicherheitstechnik und dient nur zur Information.